Ihr, meine geliebten Freunde - heute komme ich wieder, um mit Euch eine Meditation zu kreieren, die ab jetzt sehr vonnöten ist. Wiederum möchte ich Euch in diese neue Energie einweisen.

Darum bitte ich Euch zunächst, nachdem Ihr Euch wie bisher geerdet habt, im Bewusstsein hinabzusteigen in Euren innersten Herzraum.

Hier ruht ein wenig aus von den Mühen des Tages und werdet ruhig und ausgeglichen. Atmet einfach gleichmässig ein und aus, ein und aus...

Und nun erkennt eine Tür in diesem Raum, auf die Ihr bitte zugeht. Öffnet sie langsam und findet Euch wieder in - Eurer normalen Umgebung. Zuhause, am Arbeitsplatz oder sonst wo, wo Ihr gewöhnlicherweise hingeht.

Doch bitte schaut nun mit den Augen Eures Herzens diese Plätze an und fühlt mit den Sinnen Eures Herzens! Ihr werdet feststellen, dass alles ein wenig "anders" ist als normalerweise. Spürt Ihr die feinere Energie, die von überall herströmt, die von Euch ausgeht? Geht in ihr auf!

Da ist der "böse" Nachbar, selbst dieser fühlt sich anders an! Die "unfreundliche" Verkäuferin - ist sie nicht auf einmal liebevoll und sanft? Nehmt diese "anderen" Energien nun in Eure Hände und formt aus ihnen, was immer Ihr Euch wünscht. Ihr werdet feststellen, diese Energien sind wie Plastellin so "knet-" und "formbar". Diese Knetmasse, diese neue Energie kommt von Euch und von allem und allen um Euch herum. Sie ist gemacht aus bedingungsloser Liebe.

Was meint Ihr, was in Eurem Leben "fehlt"? Ist es ein schickes Auto? Eine neue Wohnungseinrichtung? Oder ist es ein liebevoller Mann, eine liebevolle Frau an Eurer Seite? Braucht Ihr Urlaub in einem entfernten Land? Auf einer Karibikinsel?

Formt das alles aus dieser Energie in Euren Händen! Und keine Angst! Dieses "Material" erschöpft sich nicht. Es ist immer genügend vorhanden. Denn mit jedem liebevollen Gedanken, mit jeder Eurer Vorstellungen und Absichten vermehrt es sich weiter.

Nun erschafft einfach. Ich lasse Euch dazu die Zeit, die Ihr dazu benötigt...

...

Jetzt werdet Ihr fragen, was nützt mir das, wenn es nicht im Hier und Jetzt ebenfalls "geschehen" ist, wenn diese Schöpfungen sich nicht materialisieren. Ich sage Euch: Sie materialisieren sich. Schneller, als Ihr jetzt glaubt. Früher, in der "alten Energie", dauerte es meist sehr lange für Euch, bis das Kreierte sichtbar geworden ist. Heute ist es anders. Warum?

Der Faktor "Zeit" ist am Schwinden. 10 Stunden, sagte ich Euch das letzte Mal, dauern Eure Tage jetzt. Also hat dies auch Auswirkung auf Eure Schöpfungen. Vertraut darauf!

Ich bitte Euch nun, Euch wieder in Euren Herzraum zurückzubegeben. Dort geniesst die Ruhe und die Stille. Fokussiert Euch auf Euch selbst. Und nun: Erschafft weiter! Erschafft Euch das Vertrauen zu Euch und in den Göttlichen Plan. Liebt Euch und Eure Bemühungen diesbezüglich. Auch, wenn es nicht sofort gelingt. Liebt Euch weiterhin. Fliesst über vor Liebe. Fliesst so über, dass sich dieser ÜBERFLUSS aus Euch mit dem ÜBERFLUSS Eures Nachbarn vereint. Um wieviel mehr an Vertrauen wird auf diese Weise entstehen! So hilft jeder jeden... Das ist tätige Nächstenliebe, "Love in Action"!

Tut es jetzt!

...

Ein kluger Mensch sagte einmal, dass "Liebe das einzige ist, was zunimmt, wenn man es verströmt". Und das könnt Ihr jetzt sehr gut fühlen. Und mit dieser "Liebe" wächst auch das Vertrauen und alle anderen Aspekte, Eigenschaften dieser Liebe. Das ist es, was die Dunkelmächte versuchen, in Euch zum Stillstand kommen zu lassen! Eure Liebe... Doch genau diese - und NUR diese ist ja das Kriterium, das Euch für Euren "Aufstieg" befähigt. Und jeder von Euch hier Anwesenden möchte diesen "Aufstieg", diese "Bewusstseinserweiterung". Also LIEBT wie noch nie! Und bleibt in dieser Liebe!

Ich fühle, wie beseelt Ihr nun seid von Eurer eigenen Liebe. Dies macht uns überglücklich. Den sie strömt auch zu uns. Und genau JETZT ist der richtige Moment, in dieser Liebe bleibend, Euer Bewusstsein wieder zu erheben. Hebt es empor in diesen Tag. Erlebt das HIER UND JETZT völlig bewusst, Eure Liebe völlig bewusst!

Ihr seht, die Texte der Meditationen werden immer kürzer. Dies ist so, weil Ihr heute mehr denn je selbst gefragt seid, aus Eurem Sein eine Art Meditation zu machen. In diesem Zustand ist alles möglich - AUCH die Erschaffung alles dessen, was Ihr meint zu brauchen. Ich sage das in dieser Form, weil in Wirklichkeit alles bereits vorhanden ist. Doch diese Art in die Eigenverantwortung zu gehen ist es, was Euch befähigen wird, Euren Weg zu gehen und die Dinge zu Eurer Vervollkommnung zu finden, sie für Euch passend auszuwählen...

Für heute danke ich Euch von Herzen, und ich freue mich, auch noch weiterhin mit Euch sein zu können. - Das Licht des STRAHLENDEN EINEN leuchte Euch - Adonai ICH BIN Ashtar

 

 

 



Ashtar-Linara