Ich freue mich, mich heute Euch zur Verfügung stellen zu dürfen. - ICH BIN Ashtar

Liebe Freunde, ich werde heute nur kurz den gegenwärtigen Stand der Dinge umreissen. Denn dieser bedarf in erster Linie Eurer Aufmerksamkeit.

Wir wussten, dass kurz vor der Anhebung gewisse Probleme auftreten werden. Durch die Einspeisung der neuen Energie, die ja vermehrt in diesem Jahr geschieht, kommen die Menschen nicht in ihrem Leben zurecht.

Man sieht es an den täglichen Nachrichten. Es trifft sie alle - egal, ob spirituell oder nicht. Denkt an die Geschehnisse der letzten Tage und Wochen. Es verging kein Tag, wo Euch nicht wieder eine neue Hiobsbotschaft erreichte.
Doch wie alles, haben auch diese Dinge immer mehr Seiten. Ich möchte mich über diese Ereignisse nun nicht auslassen, sondern die Hintergründe aufzeigen.

Auch in sog. spirituellen Kreisen kam und kommt es zu "Eklats". Einige von Euch haben bereits zu lesen bekommen, was auf dem Gebiet der "Nesara"-Geschichtchen" und "-Geschichten" passiert ist.
Diejenigen, die mit diesen Wesen in Verbindung stehen, die weiterhin dieses Projekt propagieren, trifft im Moment die neue Liebes-Energie besonders. Und das ist auch der Grund, warum "hüben wie drüben" - dimensionsmässig gesehen - es zu solchen Ausfällen kommen kann.

Menschen töten und werden getötet, weil sie noch nicht gelernt haben, auf ihr Herz zu hören. Man lässt einfach Menschen sterben - auf geistigem Gebiet -, weil sie einem im Wege stehen, da ihre Auffassung der einen Sache eine andere ist als die des anderen. So viel Chaos... Diese Menschen und auch jene Wesen aus anderen Dimensionen sind noch nicht fähig, Unterscheidungsvermögen walten zu lassen. Sie verkehren die Energie der Liebe in eine Energie des Hasses und glauben fest daran, es sei Liebe...

Wir versuchen mit unsren Mitteln, also mit Besonnenheit und Liebe, dieses Chaos zu mildern und die Menschheit zu besänftigen.

Doch wie bereits gesagt: Wir ahnten bereits, dass es sich für eine Weile so gestalten wird.
Seid nicht ängstlich. Bleibt in Eurer Mitte. IHR seid der Fels und der Ruheort für Euch selbst. Und jeder, der nach Ruhe in diesen Wirrnissen sucht, wird Einlass finden in Eure Ruhe, in Euer Herz.

Es ist von grösster Wichtigkeit, dass Ihr nicht aufgebt. Auch, wenn es nochmals zu einem dramatischen Anstieg des Chaos kommen sollte.
Hilfe kommt von allen vier Ecken und Enden der Erde: Dort sind machtvolle Hüterengel postiert, die himmlische Energie zu Euch schicken und sie an Euch verteilen. Sie einigt das Band der Liebe, welches ihre Macht darstellt.

Habt Vertrauen - dies ist nach wie vor unsere Bitte an Euch. Dieses Vertrauen, gepaart mit der Liebe, die Ihr seid, bieten Euch Schutz. - Und nicht zuletzt unser verantwortungsvolles Handeln in diesen Tagen der Wirrnis...

Dies war ein kurzes Update über die gegenwärtige Situation. - In wenigen Minuten stelle ich mich weiterhin zur Verfügung, um Euch - soweit zugelassen - Rede und Antwort auf Eure Fragen zu stehen.

ICH BIN Ashtar - Adonai

 



Ashtar-Linara